Get Adobe Flash player

Aktuelles
aus Vesbeck

 

Für die Vesbecker Kinder Weihnachtet es sehr

Bericht vom 10.10.2017

Am Wochenende erhielt die Kinderfeuerwehr viele Geschenke für die Weihnachtsfeier,
hinter denen eine kleine Weihnachts-Geschichte steckt.

Im vergangenen Jahr hatte Simona Niederhöfer die Idee, mit den Kindern aus
Vesbeck Musik zu machen. Sie fragte ihre Freundinnen Marion Baer und Tanja
Mun
dt um Hilfe und fragte nach den Räumlichkeiten des Schützenvereins.

Alle unterstützten das Engagement, jetzt fehlten nur noch die Kinder. Bereits beim
ersten Termin waren 18 Kinder aus Vesbeck dabei und trommelten im Takt.

Viele weitere Trommel-Termine folgten und die Vorbereitung auf das
Schützen-/Erntefest liefen bereits auf Hochtouren.

 


Es erfolgte dann der Auftritt auf dem Festzelt vor begeistertem Publikum. Ergebnis
war ein tobender Applaus für das Orga-Team und die musizierenden Kinder.

Im Anschluss wurden Spenden für die Musikanten eingesammelt, die Spendenhöhe
überraschte die Organisatoren und
bestätigte den Erfolg. Ein Teil der Gelder wurde
bereits beim Schützen-/Erntefest an „Kinderbelustigung“ ausgegeben.

Jetzt zum Nikolaus wurde am Tannenbaum auf dem Dorfplatz ein großer
Geschenkesack für die Kinder der Kinderfeuerwehr überreicht, die alle be
im
Trommeln mit dabei waren. Die Kinderfeuerwehr zählt aktuell 22 Jungen und
Mädchen und kann sehr stolz auf die Arbeit sein.

 

 

Ganz überraschend und zur Freude der Kinder hat das Team um Simona
Niederhöfer
die weihnachtliche Geschenkeübergabe durchgeführt.

„Ein 3-stelliger Betrag, der uns zur Weihnachtsfeier mit der Kinderfeuerwehr
sehr gelegen kam. Hiervon wurden Wichtelgeschenke und das Kegeln bezahlt.“
freute sich die Kinderfeuerwehrwartin Alexandra Michaelis nach der Weihnachts-
feier am vergangenen Samstag.

Das leuchten der Kinderaugen, die Freude an Weihnachten und die
Überraschung, dass andere einem etwas schenken
…ein Moment der allen viel bedeutet hat.

 

André Willer, der Betreuer in der Kinderfeuerwehr ist, freute sich über diese Aktion,
denn hier hat das gesamte Dorf mitgewirkt.

„Die Initiative von Simona und ihren Freundinnen, die in den Räumlichkeiten
des Schützenvereins eine Aktion für die Kinder im Dorf gemacht hat,
die den Kindern im Dorf zu Gute kam und die Geschenke wurden
auf dem Dorfplatz der Dorfgemeinschaft Vesbeck übergeben.

Ich wünsche allen Frohe Weinachtstage und dass es immer
so gemeinschaftlich im Dorf bleibt, wie ist jetzt gerade ist“

 

HIER EINE KURZE ERINNERUNG AN DIE TROMMELEI:

 


 

Kinderfeuerwehr wieder beim Erntefest-Umzug
(A.Willer - 09.09.2017)

Die Kinderfeuerwehr, unter der Leitung von Alexandra Michaelis-Brünke, hat sich am Samstagmittag getroffen, um die eigenen Fahrzeuge für das Erntefest zu schmücken. Hierbei wurde das Lieblingsfahrrad oder -kettcar mitgebracht und mit Mais, Kartoffeln, Sonnenblumen, Äpfeln, usw. liebevoll hergerichtet.

 

Nach dem gemeinsamen Essen, es gab leckere Hotdogs, zog man gemeinsam los in Richtung Schützenplatz.


Hier startete der Schützenausmarsch durch das Dorf. Erst ging es zu Josi Gericke,
die die Kinderkönig-Scheibe geschossen hatte.









Danach eine kleine Runde durchs Dorf bis hin zur Schützenkönigin Jenny Runge, wo man fröhlich die Scheibe annagelte.

Zurück auf dem Schützenplatz dankte der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Reinhard Mussmann den Kindern der Kinderfeuerwehr für diese toll dekorierten Fahrzeuge auf dem Umzug.

Ein toller und gelungener Tag, der allen beteiligten Spaß gemacht hat.

     

 


Mühlenverein in Vesbeck verschönert Außenanlage

Samstagmorgen, die ersten Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher läuten einen herrlichen Frühlingstag ein.

Im Hintergrund: Ein Hämmern und Sägen. Die Vesbecker vom Mühlenverein waren wieder fleißig.

    

Tagesziel war es den Holzschuppen abzureißen, der bis dahin als Baumateriallager genutzt wurde.

Das zweite Gebäude, die Remise, ist neben der eigentlichen Wassermühle zum Großteil fertiggestellt und bietet einen Lagerraum für die noch benötigten Baumaterialien. Deshalb kann man jetzt auf den Holzschuppen verzichten.

Dieser Holzschuppen wurde am Samstag von sechs fleißigen Helfern ausgeräumt, abgerissen und entsorgt. Ebenfalls wurden noch Kleinigkeiten auf dem Gelände gleich mit erledigt.

„Wir haben viel mehr geschafft wie geplant“ freut sich der 1. Vorsitzende Norbert Gieslerk und verweist auf die neu entstandene Freifläche vor der Wassermühle.

Jetzt gilt es den Mühlen-Garten zu begrünen und die Arbeiten an der Remise fertig zu stellen.

Der 2. Vorsitzende Lothar Danczyn verspricht den Besuchern zum Mühlentag am Pfingstmontag einen noch schöneren Anblick des Mühlengeländes, eine interessante Technik im Herzen der Mühle sowie die Inbetriebnahme vom „Mühlen-Backhaus“, der große Steinofen in der Remise.

 


Erste Hilfe für die Kinder der Vesbecker Feuerwehr

Am Samstag gab es für die Kinderfeuerwehr in Vesbeck einen interessanten Dienst. Alexandra Michaelis-Brünke, Kinderfeuerwehrwartin der Ortswehr, lud die Kinder zur „Erste-Hilfe für Kinder“ ein. Die Ortswehr hatte hierzu die professionelle Unterstützung der Johanniter Unfallhilfe (JUH) OV Aller-Leine, die den Kindern einfache Erste-Hilfe Grundlagen beigebracht haben.

Sichtlich Überrascht waren die Kinder nach der Frage von Daniela Papendorf (JUH), ob die Kinder bereits erste Hilfe geleistet haben.

Den Kindern war klar, dass man noch nie mit erster Hilfe in Berührung gekommen sei. Da widersprach die Ausbilderin. Jeder habe bestimmt schon dem Bruder, der Schwester, seinem Spielkameraden oder anderen Trost gespendet wenn er oder sie sich verletzt hat?

Da war das Eis gebrochen und die Kinder hörten fasziniert den Ausführungen der beiden Ausbilderinnen zu.

Passend zum Datum (dem 11.2.) wurden die Kinder mit dem Notruf 112 vertraut gemacht. Alisa Ahrens (JUH) ging hierbei auf die fünf W-Fragen ein,
die jeder Ersthelfer wissen sollte. Es wurden Pflaster geklebt, Verbände gezeigt und Dreieckstücher eingesetzt. Am Ende des Tages sahen die Kinder aus
wie auf einer Faschingsparty: Bandagiert und mit künstlichen Wunden geschmückt. Einen riesen Spaß für die Kinder und die Helfer aus der Ortswehr.

 

Besonders begeistert waren die Kinder von dem Rettungswagen der JUH, der mit vielen technischen Highlights beindruckte und der Rettungsassistent
Fabian Panitz zeigte den Kindern  den Umgang mit dem „fahrbaren Krankenhaus“. Es durfte sogar ein EKG von der eigenen Kinderfeuerwehrwartin erstellt werden. Das war toll.

 

 

 

 


 

Die neuen Termine 2017 für Vesbeck sind da ...

 >> hier >>


 

Nicht nur für die Kleinen: Das Laternenfest in Vesbeck

Wir wollen uns alle um 18:00 Uhr am Feuerwehr-Gerätehaus treffen
und gemeinsam durch Vesbeck spazieren (mit Laternen, Fackeln und Musik)

Danach gibt es ein gemütliches Lagerfeuer mit Stockbrot, was Leckeres zum Essen,
heiße und kalte Getränke ... und ne große Portion Spaß.

Die Kinderfeuerwehr kümmert sich ganz toll um die Kleinen,
die "Großen" sitzen gemeinsam und erzählen sich ein paar Räuberpistolen.

Wir freuen uns auf DICH!

 


 

Schützen-/ Erntefest bei uns =)

Der Ausmarsch am 24.09.2016 - war super!

Kindertrommeln - Die Vesbecker Kids unter der Regie von Simona

 


 

Kinder der Feuerwehr in Vesbeck gehören sichtbar zusammen


Die Kinderfeuerwehr in Vesbeck, mit stolzen 16 Mitgliedern, gibt es nun seit 2 Jahren.

Unter der Leitung von Alexandra Michaelis-Brünke und Charlotte Menzel gelang es ihnen immer wieder,
den Kindern ein paar freudige und kameradschaftliche Stunden zu bereiten. Es wurde nie langweilig
und alle hatten Spaß.

Jetzt zum Jubiläum der Kinderfeuerwehr hatten die Kinder einen besonderen Anlass zur Freude.

Die Firma Bertram-Automobile aus Helstorf beschaffte gemeinsam mit der Ortswehr einheitliche T-Shirts und
Sweat-Jacken, die mit der Kinderfeuerwehrbezeichnung "Vesbecker Löschdrachen" bedruckt sind.

Bei der Übergabe fragte ein Kind: "Dürfen wir die Sachen Zuhause zeigen?".

"...die gehören jetzt Euch" erwiderte die Kinderfeuerwehrwartin.
Die süße Reaktion der Kinder sprach für sich und hat alle sehr glücklich gemacht.

Voller Stolz und gestärten Gemeinschaftsgefühl wurde die Kleidung beim Dienst getragen.

Die (Kinder-)Feuerwehr in Vesbeck bedankt sich für die großzügige Spende bei der Firma Bertram-Automobile.

 


Auf dem Foto sind ein Großteil der Kinder, sowie Ulf Bertram und Alexandra-Michaelis Brünke zu sehen.

 


 

Erstmalig zweites Feuerwehrfahrzeug
für die Ortsfeuerwehr

In Vesbeck hat das Thema Feuerwehr in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. In dem 390 Seelendorf gibt es eine Ortswehr mit 36 Aktiven und seit 2 Jahren eine Kinder- und eine Jugendfeuerwehr. Die Kinderfeuerwehr gehört mit mittlerweile 16 Kindern zu einer der größten im Neustädter Stadtgebiet.

Bei der Arbeit mit den Kindern und bei der großen Anzahl von Einsatzkräften hat man gemerkt, dass die Wehr mit nur einem Löschfahrzeug und sechs Sitzplätzen an die Kapazitätsgrenze gekommen ist.

Zur Freude von Ortsbrandmeister André Willer und der gesamten Feuerwehrmannschaft erhielt die Ortswehr Vesbeck einen Transporter (MTW) für den Dienst mit der Mannschaft.

„Für uns hat das Fahrzeug einen unschätzbaren Wert. In erster Linie für die Nachwuchsgewinnung der Feuerwehr, für die Motivation der ehrenamtlichen Helfer aber auch für unser Einsatzgeschehen“ so der Ortsbrandmeister.

Mit viel Lob und guten Wünschen überreichte Bürgermeister Uwe Sternbeck und Stadtbrandmeister Robert Krenz die Fahrzeugschlüssel an die Wehr.

Im Gegenzug richtete die Ortswehr eine gelungene Übergabe-Feier aus, die alle Gäste neben Snacks und Getränken ein großes und sehr leckeres Tortenbuffet der Vesbecker Frauen angeboten hat.

Am Ende der Veranstaltung waren die Besucher ebenso zufrieden
wie die beschenkte Wehr.

  • k-DSC02168
  • k-DSC02177
  • k-DSC02189
  • k-DSC02192
  • k-DSC02198
  • k-DSC02204
  • k-DSC02214
  • k-DSC02218
  • k-DSC02220
  • k-DSC02231
  • k-DSC02234
  • k-DSC02238
  • k-DSC02244
  • k-DSC02249
  • k-DSC02250
  • k-DSC02255
  • k-DSC02256
  • k-DSC02274
  • k-DSC02282
  • k-DSC02289
  • k-DSC02292
  • k-DSC02297
  • k-DSC02299
  • k-DSC02306
  • k-DSC02311
  • k-DSC02314
  • k-DSC02331
  • k-DSC02334
  • k-DSC02337
  • k-DSC02340
  • k-DSC02342
  • k-DSC02346
  • k-DSC02353
  • k-DSC02354
  • k-DSC02360
  • k-DSC02370
  • k-DSC02379
  • k-DSC02382
  • k-DSC02384
  • k-DSC02387
  • k-DSC02391
  • k-DSC02394

Bilder: Björn Schumacher - Vesbeck
...vielen Dank für die tollen Bilder :-)

 


 

Kinder- und Jugendfeuerwehr informiert

Am 21. Mai um 15 Uhr geht es um „Verhalten bei Gefahr

Das ist auch für die Großen interessant zu wissen,
wie man sich im Falle des Falles verhalten sollte:
 

Wie kann ich mich richtig verhalten?

 Wie kann ich mein Leben (und das meiner Mitmenschen) retten?

 Gibt es vorbeugend etwas, was mir den schlimmsten Fall erspart?

Wir wollen zeigen, was man im Fall eines Brandes machen oder NICHT machen sollte.

Fenster auf … oder zu ? Die Türen zu?
Warum brauche ich einen Brandmelder?
… man merkt doch wenn es brennt? …oder nicht?

 

Und die Kinder? Wie kann man den Feuerwehrleuten zeigen wo ein Kinderzimmer ist?

 Wie kann man Kindern die Angst nehmen mit den „unheimlich verkleideten“ Feuerwehrleuten mitzugehen und denen zu vertrauen.

 

Was ist wenn meine Eltern selber Hilfe brauchen?

 Kenne ich die Nummer vom Notruf?

Wir wollen den Kindern helfen zu verstehen was passieren kann und sie ein wenig mit dem Thema in Berührung bringen: Lieber vorher fragen … hinterher kann es zu spät sein.

Natürlich wird es passend für Kinder passend vorbereitet und vermittelt.

…aber ich denke, dass jeder etwas an Informationen mitnehmen kann was ihm hilft.

 


 

Der kleine Planet Vesbeck ist Stützpunkt der Rebellen

Zum Kinostart des neuen STAR WARS Films in den Kinos
dachte sich die Ortswehr Vesbeck ein Werbebild für die Nachwuchsgewinnung
der Feuerwehr zu veröffentlichen.

MACH MIT BEI DER FEUERWEHR

...so lautet die Bootschaft an alle Interessierten.

Auf dem Bild zu sehen sind (von links):
Marius Wendt, Milan Walter, Nils Fälchle, Kerstin Wilmes, Charlotte Menzel, und Chrsitian Menzel.
Idee, Regie und Bildbearbeitung: André Willer

Bereits nach kurzer Zeit hat das Bild im Internet eine große Reise begonnen.
Wir sind gespannt wie viele es noch sehen werden...und ob es Wirkung zeigt.

UNS WÜRDE ES FREUEN!

 


 

Jetzt am Wochenende kommen die vesbecker Kinder voll in
Weihnachtsstimmung

Am Samstag wird im Feuerwehrhaus gewichtelt und gebacken.
Wer gerne mitmachen möchte kann sich bitte an
Charlotte Menzel oder Alexandra Michaelis-Brünke wenden.

Es sind alle Kinder Willkommen !

Am Sonntag lädt der Dorfgemeinschaftsverein zum Adventszauber ein.

 

Es kann gut möglich sein, dass der Weihnachtsmann vorbei schaut ... :-)

 


 

Schön ist es ein Kind zu sein ... besonders in Vesbeck ;-)

Gestern zogen 16 Kinder mit Ihren Tüten und Taschen durch das Dorf.
Dabei wurde dann lautstark an den Türen "Matten ... matten ... määähren..." gesunden.

Belohnt wurden die Kids mit viel Lob und ganz viel Süßigkeiten von den Vesbeckern.

Unter der Aufsicht von Lotti und Alex aus der Kinderfeuerwehr lief alles lustig und geordnet ab.
...gerade Abends ist es wichtig gut auf die Kleinen aufzupassen, sagte es die Kinderfeuerwehr-Leitung.

Im Ganzen war es mit 16 Kindern ein gelungener Abend!
...und die Tüten waren am Ende reichlich gefüllt.

Besonderer Dank an die Vesbecker, die so schöne Sachen für die Kids da hatten und natürlich auch an die Eltern, die den Umzug begleitet haben ! :-)


 

Am 20.09.

 

erster Dienst nach den Ferien

Schnitzeljagd durch Vesbeck:

Die Kinder- und Jugendferuerwehr lädt alle Kids zum ersten Dienst nach der Ferienpause ein.

Geplant ist eine aufregende Schnitzeljagd durch das schönste Dorf der Welt ;)

Kinderfeuerwehrwartin Charlotte Menzel und Alexandra Michaelis-Brünke laden neue und interessierte Kids ebenfalls ganz herzlich ein zu dieser Gemeinschaft dazu zu gehören :-)

...das ist nicht nur so gesagt -> sondern ernst gemeint! Bis dann....!

 


 

Wasserrutsche XXL

...ein riesen Spass :-)


12.07.15 - Kinder- und Jugendfeuerwehr:


Erstmalig wurde der Rodelberg zu einer Wasserrutsche umgebaut. In der Zeit von 15 - 17 Uhr wurde hier fleißig gerutscht, gelacht und naß gemacht.

Über 20 Kinder und Jugendliche waren dabei ... und sie haben richtig Gas gegeben ...

 Anbei ein paar Eindrücke....


 

  • 20150711_150512
  • 20150711_150514
  • 20150711_151948
  • 20150711_151958
  • 20150711_152009
  • 20150711_152029
  • 20150711_153701
  • 20150711_153803
  • 20150711_153826
  • 20150711_154246
  • 20150711_154358
  • 20150711_154410

Nebenbei konnte man neue Rutschkräfte am Grill oder am Kuchentisch sameln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war sehr gemütlich und es aht allen Spaß gemacht.

Nicht ausgeschlossen, dass es bei der nächsten Hitzewelle
eine spontane Wiederholung gibt ;-)

 


Kinder- und Jugendfeuerwehr
KINO-ABEND GEPLANT

 

Am Sonntag den 14.06. hatte die Kinder- und Jugendfeuerwehr einen Gemeinschaftsdienst. Die Kleinen haben bei den Großen mitgemacht...und umgekehrt :-)

Es hat ALLEN ganz viel Spaß gemacht und man hat viel gelacht. Für die Kleinen war es ganz aufregend zu sehen, wie die Feuerwehrmänner die Schläuche ausrollten, diese sich dann mit Wasser prall gefüllt haben, die Pumpe lief und man plötzlich laut "Wasser maaaarsch!" hörte.

Das lauteste "ooooohhhhhh...." gab es, nachdem das (grösste) B-Strahlrohr angeschlossen wurde und der Wasserstrahl weit über den Platz schoß.

Jedenfalls wird es bald wieder einen Dienst geben, wo sich die Kinder unter Feuerwehr-Regie treffen können.

 Auf große Begeisterung stieß der Vorschlag, dass die Kinderfeuerwehr als nächstes einen "Kinoabend" im Feuerwehrhaus ausrichten, die ganz neu einen großen Projektor mit Leinwand angeschafft haben. Alles mit Popcorn und Kakao!

Der Termin für den KF-Kinoabend folgt.

 


Jugendfeuerwehr
sucht den FW-ZOCKER-KÖNIG

   

Es wird auf einem 2,40 m grossem Bild gegeneinander gespielt
....mit jeder Menge Spaß!

Es ist geplant einen Spielkonsolen Wettbewerb im FW-Gerätehaus durchzuführen.

Eingeladen sind alle Jugendlichen der Jugendfeuerwehr (und die es werden wollen).

Es geht um den begehrten Pokal
der Jugend-Feuerwehr 2015
den FW-ZOCKER-KÖNIG

Weitere Infos folgen in Kürze .... 

 


Remise komplettiert das Mühlengelände

 

Jetzt ist noch was zu sehen:
Die Remise

Sie wird neben der Mühle gebaut und wird die Besucher in Vesbeck bald erfreuen, denn hier wird bald ein RIESEN Steinofen in Betrieb gehen.

Mit im Gebäude sind (neben dem Lagerraum) zwei WC´s eingeplant.

Wir freuen uns schon wenn die fleissigen Helfer rufen: "fertig...!" ;-)


10. Mai 2015


Müllsammeln & Beekepark-Pflege

 

Am 21.03. waren die Vesbecker unterwegs um
den Ort auf Vordermann zu bringen.


Dieses Jahr unter der Regie der Feuerwehr und
des Dorfgemeinschaftsvereins in Vesbeck.

Trotzdes schlechten Wetters waren 35 Helfer da...
Die Vesbecker sind klasse :)

 


 

 

An der Mühle geht es rund...

 

Wer in den letzten Tagen an der Wassermühe war konnte sehen,
wie es gerade richtig voran geht.

Der Bau der Remise geht steil voran.

Freiwillige Helfer des Mühlenvereins und die Firma Reinstorf
sind dabei das „wunnerscheune Huuske“ zu bauen.

Wer von Euch Lust hat zu helfen und es schafft
sich mit dem Hammer nicht auf die Finger zu hauen

…der ist herzlich Willkommen :)